luftakrobatik & Cello

striking roots into the void

In_Tensegrity (AT)

BRAUEREI WIESELBURG und WORTHINGTON AUSTRIA präsentieren:

striking roots into the void

IN_TENSEGRITY (AT)
www.in-tensegrity.com
   
Freitag, 17. September 2021 - 20.00 Uhr
Samstag, 18. September 2021 - 20.00 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten
Erwachsene (Kinder ab 12 Jahren)
  

Striking Roots into the Void ist eine interdisziplinäre Luftakrobatik Performance mit live Cello, das auf dem experimentellen Zusammenspiel von Musik und Bewegung basiert. An und mit einer von der Decke schwebenden Baumwurzel schaffen die Cellistin und die Luftakrobatin ein multisensorisches Erlebnis voller poetischer Bilder, verzaubernder Klänge und energiegeladener Ästhetik. 

 

„Die Luftartistik und die Musik selbst erzählen von Zuständen in der Schwebe und erörtern die Fragen: Wie finden wir Halt in einer Welt der Unsicherheit? Was heißt es verwurzelt zu sein?“ 

 

Im Sinne des Zeitgenössischen Zirkus geht es weniger um spektakuläre Tricks und Heldentum, als vielmehr darum, etwas durch die akrobatische Bewegung an sich zu erzählen. 


Idee & Performance: Carmen Raffaela Küster
Cello & Performance: Nicola Tobias
Aerial counterweight: Gernot Bitschi
Technik: Stefan Kubalek


Ticketpreise:
Standardticket: Vorverkauf: € 14,- | Abendkassa: € 16,-
20% Ermäßigung mit WELSER CARD - Vorverkauf: € 11,20 | Abendkassa: € 12,80
2€ Ermäßigung für Kinder, Senioren und Menschen mit Behindertenausweis

Kombitickets erhältlich!
Freitag:
Striking Roots into the Void, inSTABil und Daidalos
Samstag: Striking Roots into the Void, Dot and Line und Die Zirkusband

Fotocredit: Caro Linares

Fotocredit: in_tensegrity

Titelbild Fotocredit: Caro Linares

In Zusammenarbeit mit der Musikfabrik NÖ